Kategorie: Armour

Original Mod: The Amazing World of Bikini Armor – CBBE SE

Version: 1.4

Autor: DAYMARR

Übersetzung: Download

In der Welt von Skyrim gibt es in der Grundversion bereits eine große Anzahl an Rüstungen und Rüstungsteilen, welche von einem Fachkundigen Schmied angefertigt werden können. Diese unterscheiden sich nicht nur bei den benötigten Materialien, sondern auch in der jeweiligen Optik. Allerdings gibt es hier keine großen Unterschiede zwischen der Optik für männliche und denen für weiblichen Rüstungen.

In der Welt der Bikinirüstung wird der bisherige Fundus für Rüstungen des weiblichen Geschlechts deutlich aufgestockt. Wie der Name sagt könnt ihr nun Rüstungen bzw. Rüstungsteile herstellen, welche die Optik eines Bikinis besitzen. Die Palette reicht hierbei von verschiedenen Stiefeln, Bikinihosen und Tops hin zu verschiedenen Helmen, Handschuhen und Bauchschützern. Für alle Materialien gibt es eine große Auswahl an herstellbaren Gegenständen.

Wenn ihr die Datei von Nexusmods herunterladet, könnt ihr die Installation der von mir bereitgestellten Übersetzung bequem über den Nexus Mod Manager durchführen. Wenn ihr die Datei direkt von meiner Seite herunter ladet, reicht es wenn ihr die esp-Datei in das /Data/-Verzeichnis eurer Skyrim Installation kopiert und die Original-Datei überschreibt.

Die Mod basiert vollständig auf geschriebenen Texten und wird daher von mir vollständig übersetzt werden.

Der aktuelle Übersetzungsstand zeigt wie viele Strings bereits übersetzt wurden:

Strings: 588 von 588

DLStrings: 11 von 11

ILStrings: 0 von 0

Falls ihr Fragen zu den Mods habt, dann kontaktiert mich gerne über das Kontaktformular, ich werde euch dann zeitnah antworten.

Alle hier angezeigten Grafiken welche Teile der Skyrim Special Edition anzeigen sind entweder geistiges Eigentum von Bethesda oder aber dem oben genannten Mod-Author und entsprechend Copyright-technisch geschützt. JASH.org stellt hiermit ausdrücklich klar keine Rechte an den Grafiken in den gezeigten Bildern zu besitzen, sofern es nicht ausdrücklich erwähnt wird.